AUSTAUSCH
VERWALTUNG

Austausch mit Politik und Verwaltung

Politik und Verwaltung in Kreisen, Städten und Gemeinden sind im Themenfeld Mobilität und Verkehr mit steigendem Problemdruck einerseits und einer wachsenden Zahl innovativer und „smarter“ Lösungsansätzen andererseits konfrontiert. Zielsetzung des Teilvorhabens AUSTAUSCH VERWALTUNG ist es, durch einen regelmäßigen und systematischen Diskurs zwischen Wissenschaft, Verwaltung, Politik sowie Verkehrsdienstleistern, Hemmnisse für innovative Mobilitätsmaßnahmen zu verringern und die Entwicklung und Verankerung einer nachhaltigen Mobilität auf lokaler und regionaler Ebene voranzutreiben.

AUSTAUSCH VERWALTUNG wird betrieben durch die Fachgruppe Mobilitätsmanagement, einer Plattform von derzeit sechs Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern der Hochschule RheinMain. Thematischer Schwerpunkt der Fachgruppe sind ganzheitliche konzeptionelle Lösungen für die nachhaltige Gestaltung von Mobilität und Verkehr sowie die zielorientierte Nutzung innovativer Angebote und Maßnahmen. Die Kernkompetenzen der Fachgruppe liegen in den Bereichen Erhebung und Analyse von Mobilität und Verkehr, Gestaltung von Planungsprozessen, Erarbeitung verkehrsmittelübergreifender Mobilitäts- und Verkehrskonzepte, Mobilitätsmanagement sowie der Evaluation von Prozessen, Projekten und Programmen.

  • Aufbau und Etablierung eines regelmäßigen Austauschs zwischen Wissenschaft, Verwaltung, Politik und Verkehrsdienstleistern im Themenfeld „Gestaltung nachhaltiger und smarter Mobilität in Kreisen, Städten und Gemeinden“ durch gemeinsame Veranstaltungen auf regionaler Ebene.
  • Entwicklung und Verankerung einer nachhaltigen Mobilität auf lokaler und regionaler Ebene durch den Abbau praktischer Hemmnisse für innovative Mobilitätsangebote.
  • Stärkung der Kompetenz zu „Smart Mobility“-Konzepten und -Angeboten in der kommunalen Verwaltung durch zielorientierte und problembasierte Informationsbereitstellung und -vermittlung.
  • Initiierung praxisnaher Forschungs- und Entwicklungsvorhaben unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen, Sichtweisen und Restriktionen kommunaler Akteure.

Adressaten von AUSTAUSCH VERWALTUNG sind alle Akteure in den Gemeinden, Städten und Kreisen der Rhein-Main-Region, in Verkehrsunternehmen und Mobilitätsdienstleistern sowie in der Wissenschaft.

Im besonderen Fokus stehen kleinere Kommunen mit ihren Fachverwaltungen und ihren politischen Entscheidungsträgern in demokratischen Gremien und der Verwaltungsspitze.

 

Prof. Dr. Volker Blees  I  Teilvorhabenleiter

E-mail: volker.blees(at)hs-rm.de

 

Maximilian Birk  I  Mitarbeiter

E-mail: maximilian.birk(at)hs-rm.de

 

Weitere Informationen zur Fachgruppe Mobilitätsmanagement finden Sie hier.

MOBILITÄT IM WANDEL #3                                                  26.06.2019

Mobilität im Wandel - Auf Schienen in die Zukunft -
Neue Tramsysteme anderswo und in Wiesbaden
Newsmeldung zur Veranstaltung
Infos zur Veranstaltung zum Download

 

MOBILITÄTSUTOPIEN                                                             11.06.2019

Mobilitätsutopien von Gestern und für Morgen in Wiesbaden -
ein kreativer Dialog
Newsmeldung zur Veranstaltung
Infos zur Veranstaltung zum Download

 

MOBILITÄT IM WANDEL #2                                                   29.05.2019

Mobilität im Wandel - Unternehmen machen Mobiitätswende
Newsmeldung zur Veranstaltung
Infos zur Veranstaltung zum Download

 

MOBILITÄT IM WANDEL #1                                                   10.04.2019

Mobilität im Wandel - Vortrag und Diskussion
Newsmeldung zur Veranstaltung
Infos zur Veranstaltung zum Download

 

BIKESHARING SYSTEME IM GESPRÄCH                          23.11.2018

Fachtagung zum Thema “Öffentliche Fahrradvermietsysteme –
kein Ende der Dynamik?!?
Newsmeldung zur Veranstaltung
Infos zur Veranstaltung zum Download