Das Projekt IMPACT RheinMain der Hochschule RheinMain ist eines von 29 Projekten in Deutschland, die zur Förderung in der ersten Runde der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ ausgewählt wurden.

Als strategisches und fachbereichsübergreifendes Transferprojekt definiert IMPACT RheinMain Transfer nicht nur als reine Übergabe von wissenschaftlichem Wissen, Ideen oder Technologien, sondern als Austausch zwischen den am gesamten Innovationsprozess Beteiligten. Ziel dieses neuen Transferansatzes ist es, für Zivilgesellschaft, Unternehmen sowie Politik und Verwaltung neue Formen der Partizipation an der wissenschaftlichen Arbeit zu ermöglichen. Die Akteure werden so zu aktiv mitgestaltenden Partnern im wissenschaftlichen Forschungs- und Verbreitungsprozess.

Der inhaltliche Fokus des Projekts liegt dabei auf den drei interdisziplinären Querschnittsthemen Smart Energy, Smart Home und Smart Mobility. Die Auswahl der Themen spiegelt die Profil bildenden Forschungsschwerpunkte der Hochschule RheinMain wider und adressiert gleichzeitig die Herausforderungen, die eine zunehmend digitalisierte und vernetzte Lebens- und Arbeitswelt mit sich bringt.

Weitere Informationen zum Transferansatz von IMPACT RheinMain finden Sie hier.

 

Aktuelles
22.05.2019

DIALOG IM MUSEUM #5: Von der Frankfurter Küche zu Alexa

Podiumsdiskussion im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt
20.05.2019

Internationaler Museumstag im Industriemuseum Rüsselsheim

Zukunftsthemen „nachhaltige Mobilität“ und Virtual Reality
14.05.2019
Podium (v.l.): Paul Herwarth von Bittenfeld, Mitbegründer Station Frankfurt RheinMain, Norbert Apostel, Regisseur, Dominik Hofman, Gründer heimathafen Wiesbaden, Matthias Helfrich, Business-Angel, Prof. Michael Schmidt, Hochschule RheinMain © Lisa Mohr

INKUBATOR CONNECT: GründerKino im Caligari Wiesbaden

Dokumentation "Startups Made in Germany" und GründerTalk
Termine
230519

Science Day / Engineering Night

Wirf einen Blick hinter die Kulissen des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften
230519

FOKUS SMART: Austauschgespräch Smart Mobility

Technische Voraussetzungen für das Autonomes Fahren
120619

FORSCHUNG IST COOL: Smart Solutions Hackathon

Wiesbadener Smart Solutions Hackathon an der Hochschule RheinMain geht in die...