AKTUELLES DETAILANSICHT

Erfinderlabor-Workshop im Wasserstofflabor der HSRM

Schülerinnen und Schüler des Erfinderlabors im Wasserstofflabor der Hochschule © Zentrum für Chemie

Matthias Werner auf der Abschlussveranstaltung des Erfinderlabors © Zentrum für Chemie

Im Rahmen des 29. Erfinderlabors, eine Kooperation des Zentrums für Chemie (ZFC) mit der Hochschule RheinMain sowie der GGEW AG, forschten Oberstufenschüler aus ganz Hessen drei Tage lang im Wasserstofflabor zum Thema Wasserstoff. Unter der Anleitung von Prof. Birgit Scheppat und Matthias Werner beschäftigten sich die 16 Jungforscherinnen und Jungforscher spielerisch mit dem Zukunftsthema Brennstoffzelle und entwickelten eigene Lösungsansätze, die sie auf der Abschlussveranstaltung präsentierten. Im Workshop des Wasserstofflabors begeisterten die Schülerinnen und Schüler dabei nicht nur mit ihrer Motivation, sondern auch mit großer Neugier und Aufgeschlossenheit. Gerade letzteres ist für Matthias Werner vorbildlich: "Wir müssen die Vorbehalte in der Bevölkerung zum Thema Wasserstoff abbauen. Das Erfinderlabor hilft dabei."

Einen ausführlicheren Bericht gibt es hier.

Offizielle Pressemitteilung des Zentrums für Chemie