INKUBATOR
CONNECT

Austausch für mehr Start-ups und Vernetzung

INKUBATOR CONNECT unterstützt Gründungsinteressierte an der Hochschule RheinMain und vernetzt sie mit Partnern aus der Region. Der Fokus liegt auf innovativen Projekten, insbesondere aus den drei interdisziplinären Querschnittsthemen Smart Energy, Smart Home und Smart Mobility, die auch Schnittmengen der Profil bildenden Forschungsschwerpunkte der Hochschule RheinMain widerspiegeln.

Innovative, schnell wachsende Gründungen sind Treiber der wirtschaftlich-technologischen Entwicklung und sichern Wohlstand und Arbeitsplätze der Zukunft. Zudem werden, bedingt durch die digitale Transformation, die Innovationszyklen branchenübergreifend immer kürzer, sodass ein erhöhter Innovationsbedarf entsteht. Die Hochschule RheinMain verfügt mit ihrem breiten Studien- und Forschungsangebot über das Potenzial, diesen spezifischen Anforderungen gerecht zu werden und erfolgreiche Start-ups und Spin-offs zu generieren. Der so entstehende Wissens- und Technologie- transfer beeinflusst wiederum die Innovations- und Wirtschaftskraft der gesamten Rhein-Main-Region.

  • Unterstützung innovativer Gründungsvorhaben, insbesondere aus den Bereichen Smart Energy, Smart Home und Smart Mobility.
  • Hochschulweite und fachbereichsübergreifende Gründungssensibilisierung.
  • Ergänzende, individuell angepasste Angebote zur Gründungsqualifizierung.
  • Hilfe bei Fördermittel- und Finanzierungsfindung.
  • Vernetzung innovativer Projekte mit Partnern aus Industrie, Wirtschaft und regionalen Bündnispartnern. 

Angesprochen sind alle gründungsinteressierten Akteure der Hochschule und ihrer Umgebung. Vor allem für gründungswillige Studierende und Forschende mit innovativen Ideen aus den Bereichen Smart Energy, Smart Home und Smart Mobility soll ein Umfeld geschaffen werden, das Gründungen fördert und diese langfristig erfolgsorientiert aufstellt.

Hochschulintern wird mithilfe eines stetig wachsenden Netzwerks eine positive Gründungskultur geschaffen, die als Nährboden für kreative Ideen und Wachstum dient. Zusätzlich werden Partner aus Wirtschaft, Industrie und regionalen Institutionen als Fördernde und Fordernde angesprochen, um ein erfolgreiches Wachstum der Gründungsvorhaben zu ermöglichen.

Fachbereich Design Informatik Medien: Prof. Dr. Dirk Voelz

E-mail: dirk.voelz(at)hs-rm.de

Fachbereich Sozialwesen: Prof. Dr. Michael Schmidt

E-mail: michael.schmidt(at)hs-rm.de

Fachbereich Ingenieurwissenschaften: Prof. Dr. Thomas Heimer

E-mail: thomas.heimer(at)hs-rm.de

Fachbereich Wiesbaden Business School: Prof. Dr. Markus Petry

E-mail: markus.petry(at)hs-rm.de

Competence & Career Center - Zentrum für Schlüsselkompetenzen, Bewerbung & Karriere 

Das Competence & Career Center ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule RheinMain. Wir bieten Studierenden aller Fachbereiche exklusiv und kostenfrei Seminare, Workshops und Projekte zur Förderung ihrer Schlüsselkompetenzen sowie persönliche Beratung und Informationen für den Berufseinstieg und die Existenzgründung.

https://www.hs-rm.de/de/service/competence-career-center/

Innovation Camp: Dein Weg zum agilen Start-up

Ihr seid kreativ oder wollt schauen ob ihr auch „innovativ“ könnt? Wir werden euch die Plattform bieten, um euch auszutoben. 
Ein viertägiges Event rund um die Themen Startups, Innovationen & Agiles Projektmanagement. Experten aus Wirtschaft & Wissenschaft greifen euch dabei unter die Arme.

Die Veranstaltung erfolgt mit freundlicher Unterstützung der Stadt Rüsselsheim, des Nomad Hub I mk hotel Rüsselsheim, des R+V Innovation Lab, der SAP AG, dem Business Angels Frankfurt Rhein-Main e. V. sowie //SEIBERT/MEDIA.

Der Ablauf: Theorie? Praxis? Es dreht sich alles um die Challenge. In Gruppen werdet ihr mit „Real-Life-Problems“ konfrontiert. Ihr kriegt die nötigen Tools (Design Thinking, Design Sprints, Lean Startup) & Informationen zur Hand und die Experten-Betreuung zur Seite, die Innovation kommt von euch - Pitch inklusive!

Am Ende geht es um die Frage: Seid ihr Gründer? 

Programm:

Tag 1: Design Thinking                                09:00 - 17 Uhr

Tag 2: Lean Startup                                      09:30 - 17 Uhr

Tag 3: Finanzierungs Anforderungen      09:30 - 17 Uhr

Tag 4: Pitching der Teams                          09:30 - 13 Uhr

22. Juli – 25.Juli – ganztägig im Nomad.Hub, mk hotels, Rüsselsheim.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung zwingend notwendig.
Diese erfolgt unter eveeno.com/ImpactInnovationCamp

Für Rückfragen stehen euch Sandra Steinbrink oder Adrian Stypka gerne zur Verfügung.

Wahlmodul Unternehmensgründung des Competence & Career Center

In dieser Veranstaltung werden Ihnen die Grundlagen für eine Unternehmensgründung von der Geschäftsidee bis zum Business Plan vermittelt. Im Mittelpunkt steht die Planung, Finanzierung und wirtschaftliche Steuerung von neuen Geschäftskonzepten sowie die Entwicklung eines Business Plans für eine individuelle Geschäftsidee.

Diese Wahlveranstaltung findet im Sommersemester 2019 statt und ist ein Angebot für Studierende aller Studiengänge der Hochschule RheinMain. Die Anmeldung erfolgt über Stud.IP. Weitere Infos: https://www.hs-rm.de/de/service/competence-career-center/gruender-service/wahlmodul-unternehmensgruendung/

GRÜNDERKINO                                                                                                                                               07.11.2018
» STARTUPS MADE IN GERMANY «
Veranstaltungsflyer als Download!

 

GRÜNDERTALK                                                                                                                                              21.12.2018
» INNOVATION TRIFFT DURCHHALTEVERMÖGEN:
Von der eigenen Idee zum erfolgreichen Startup
Veranstaltungsflyer als Download!

 

GRÜNDERKINO/TALK                                                                                                                                  09.05.2019
» STARTUPS MADE IN GERMANY «
Veranstaltungsflyer als Download!