270421

DIALOG IM MUSEUM #11: Smarte Energiesysteme

© IMPACT RheinMain

Die Energiewende stellt uns vor neue Herausforderungen: Was muss sich in der Gestaltung der Energienetze verändern, um in Zukunft eine nachhaltige Stromversorgung zu gewährleisten? Und welche Rolle spielen dabei dezentrale Akteure?

Um diese Fragen zu beantworten werden verschiedene Lösungsansätze diskutiert. Unter anderem ein im Rahmen des Projekts IMPACT RheinMain unter dem Namen "Energiebroker" entwickelter innovativer Ansatz, wie private Solaranlagen nach dem Auslaufen der EEG-Förderung weitergenutzt werden können. Hierzu wird mithilfe digitaler Systeme eine Plattform für den vollautomatischen regionalen Handel kleiner Mengen erneuerbarer Energie geschaffen.

Wie eine solche Plattform funktioniert, davon können sich Nutzerinnen und Nutzer ab dem 19. April online selbst ein Bild machen.

Zur Anmeldung

Weitere Informationen folgen.